Einträge von

Moderne Schmerztherapie

Unsere schmerztherapeutischen Leistungen im Überblick: NSM Neurostimulation. Die innovative neue Schmerztherapie für Sportmedizin, orthopädische Erkrankungen und ausgewählte neurologische Schmerzbilder. – CT-gestützte Wirbelsäulentherapie bei Rückenschmerz. Nervenwurzelinfiltration und Facettendenervierung. – Akupunktur – Gelenkinjektionen bei Gelenkverschleiß (Arthrose) – Biologicals, Hyaluronsäure, z.B. RenehaVis TM oder Naturheilpräparate – Stoßwellentherapie – ärztliche Osteopathie

Fersensporn: Wenn beim Gehen die Hacke schmerzt

Sanfte Methoden wie die Stoßwellentherapie helfen Betroffenen wieder auf die Beine.

Sommer, Sonne, Barfußlaufen: Auf blanken Sohlen durch den Alltag zu marschieren, ist für viele Menschen ein gefühlsintensiver Hochgenuss. Schon Sebastian Kneipp empfahl das Barfußlaufen als „Doping“ für die Füße. Schließlich stärkt es die Muskulatur und ermöglicht eine natürliche Abrollbewegung. Außerdem beugt es Deformationen, Fehlstellungen und sogar Krankheiten vor.

Bei manchen Barfußläufern aber kann das Kurprogramm zur Folter werden. Auch Frauen, die gerne mit leichten, ungepolsterten Schuhen unterwegs sind, kennen das Problem: Das Auftreten verursacht starke Schmerzen in der Ferse, die sich afühlen, als hätte sich einen Nagel in der Fußsohle festgetreten.

Wir röntgen digital.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, Wir röntgen digital. Damit führen wir nun zusätzlich zu den Extremitätenaufnahmen auch Röntgenaufnahmen der Wirbelsäule und des Beckens bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren an.

Schmerzen im Rücken? Oder in den Beinen? Keine Sorgen!

Die Schaufensterkrankheit kennt nahezu jeder. Doch was genau dahinter steckt, weiß kaum einer. »Bei dieser speziellen Krankheit gibt es noch viel Aufklärungsbedarf. Außerdem muss den Betroffenen deutlich gemacht werden, dass es dafür Behandlungsmöglichkeiten gibt, die das Leid mindern können«, sagt Dr. Renate Döbber, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie.

»Die Schaufensterkrankheit lässt sich ganz einfach erklären«, sagt die Orthopädin, die sich mit ihren Facharztpraxen in Blankenese und Uetersen auf die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen spezialisiert hat. Wird im Wirbelkanal ein Nerv abgedrückt, können bei Frauen und Männern zahlreiche Beschwerden auftreten.

Übergewicht: Raubbau am Kniegelenk

Überflüssige Kilo auf den Rippen belasten nicht nur das Herz-Kreislauf-System, sondern setzen auch die Gelenke unter sprichwörtlich zermürbenden Dauerstress

Die menschlichen Knie leisten beständige Schwerstarbeit, denn sie schleppen den Körper tagtäglich oft kilometerweit. Welch großartigen Dienst sie uns erbringen, bleibt dabei häufig unbedacht. Viele erkennen ihre Leistung erst, wenn sie ihre Arbeit verweigern und mittels starker Schmerzen um Hilfe schreien.
Norwegische Forscher vom Telemark Hospital in Skien haben nun mit einer aktuellen Studie belegt: Je früher überschüssige Pfunde auf den Knien lasten, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass der Betroffene eine Gelenkarthrose erleidet.
„Übergewicht bedeutet eine ständige Überlastung unserer Knie, denn sie sind für solch hohen Druck schlichtweg nicht ausgelegt. Die Folge ist ein schmerzhafter und irreparabler Verschleiss”, betont die Orthopädin Dr. Renate Döbber, die eine Privatpraxis in Blankenese und eine große Kassenarztpraxis in Uetersen betreibt.